Ich liebe es, Yoga unter freiem Himmel zu praktizieren. Frische Luft ein- und auszuatmen, die Vögel zwitschern zu hören und das Gefühl von Freiheit zu spüren. In Verbindung mit Mutter Natur und den eigenen Sinnen, somit ganz im jetzigen Moment. In den letzten drei Jahren hat sich dabei der schöne Beethovenpark in Köln-Sülz etabliert. Hier kommt Jung und Alt zusammen, um das gute Wetter zu genießen und dennoch findet man immer einen geschützten Ort, umgeben von viel Grün, an dem man gemeinsam durch Yoga seinen Körper und Geist stärken kann. 

Wir sind kreisförmig angeordnet, sodass automatisch ein Gefühl von Schutz und Verbundenheit entsteht. Neben Meditation und Pranayama (Atemübungen) praktizieren wir in 1,5 Stunden eine Mischung aus ruhigen und dynamischen Yogasequenzen, die für Yoganeulinge sowie „erfahrenere“ Yogis geeignet ist. Die Termine werden durch eine private Yogagruppe ca. eine Woche im Voraus bekanntgegeben, da ich hier natürlich das Wetter genau im Auge behalte. Wenn du zu dieser Gruppe hinzugefügt und somit über alle Yogatermine informiert werden möchtest, dann kontaktiere mich gerne über das Kontaktformular.